VMP EPISODE #12 – “DARKCURRYNET”

Frohes neues Jahr. Wir bei „Verprügelt mit Punchlines“ lieben ja Silvester. Schön spießig Raclette futtern und so tun als wäre „Dinner for one“ lustig („Same procedere as every year james“ Hahahaha und wie James stolpert ahahahaaaahaaa ist das gut 😀 :D). Das klingt doch nach Freizeitspaß. Ach, und bevor wir es vergessen: Frohes neues Jahr!

In dieser Folge wünschen sich Falk und Ivan eine Radio-Morning-Show, frohes neues Jahr, analysieren Männer die auf Currywürste starren, tauchen ganz kurz ins Darknet, freuen sich auf das Fernseh-Sommer-Bikini-Radio-Spezial und diskutieren die Vorteile und Nachteile von Walkie Talkies und trauern ihren nicht erworbenen Bitcoins nach.
Also frohes neues Jahr frohes neues Jahr frohes neues Jahr frohes neues Jahr.

Abonniert uns auf iTunes: VMP auf iTunes

Liked uns auf Facebook: https://www.facebook.com/vmp.podcast/

Findet uns auf Instagram: https://www.instagram.com/vmp.podcast/

Warnung: Dieser Podcast enthält Spuren von Ivan Thieme, Falk Pyrczek und Jonas Imam

 

4 Gedanken zu „VMP EPISODE #12 – “DARKCURRYNET”

  • 4. Januar 2018 um 03:21
    Permalink

    Wieder mal sehr schön! Wunderbare, anspruchsvolle Unterhaltung, Spaaaaaaß 😀 Aber es ist wie bei Galileo, man fragt sich “Muss man das wissen?” und ist hinterher doch froh, es sich reingezogen zu haben. Dafür habt ihr n Comment verdient. Egal, ob nebenbei Gespräche geführt werden, denen man nicht richtig zuhört, man Fifa zockt, oder man kurz über pornhub stolpert (besonders nach Falks Tanzeinlage <3 ), ihr füllt den übrigen Raum aus und es ist immer wieder eine große Freude! #keepitreal #vonderstrassefürdiestrasse #dieduplokameraistgebaut

    Antwort
    • 20. Januar 2018 um 09:26
      Permalink

      Danke, Paul! Wir geben das weiter!

      Antwort
  • 18. Januar 2018 um 14:54
    Permalink

    Redet bitte über :

    Jumpstyle

    Tecktonik

    &.. ab wann sollte man anfangen zu kiffen?

    #ihrseidknorke

    Antwort
    • 20. Januar 2018 um 09:28
      Permalink

      Super Fragen! Das kommt in die nächste Folge! Danke!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.